• ach komm, da ist soviel blödsinn dabei. die mannschaften kommen getrennt aufs spielfeld und dann gibts auf die knochen und nase an nase usw.

    schau dir mal den torjubel von lettland-malta an 8)

    Journalisten sind Leute, die ein Leben lang nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben. (M. Twain)

  • ach komm, da ist soviel blödsinn dabei. die mannschaften kommen getrennt aufs spielfeld und dann gibts auf die knochen und nase an nase usw.

    schau dir mal den torjubel von lettland-malta an 8)

    Selbst wenn bis jetzt Blödsinn dabei ist, heißt das ja nicht, dass man es besser machen kann. Keine Regeln, ist jedenfalls nicht hilfreich. Dann wird bald nicht mehr gespielt, das hilft keinem.

  • Alles sehr diffizil.

    Massenaufläufe in 80000er Stadien wird es wohl auf Jahre hinaus nicht mehr geben!

    Merkwürdig finde ich hier die Praxis des DFB, die NL-Spiele z. B. im leeren Kölner Stadion auszutragen !!!

    Finde hier meine spanischen Freunde vorbildlich !!!

    Hier finden die Spiele etwa im Mini-Estadi von Real oder Barca statt. Völlig ausreichend !!!!!!!!!!

    Solche Austragungsorte sollten sich doch auch hier finden lassen !!!!!!!!!!


    Eine andere Baustelle ist der unterste Amateurfußball.

    War inzwischen bei 4 Partien dieser Kategorie.

    Neulich z.B. bei einem "heißen" Nachbarschaftsderby.

    Sollten nur 300 Zuschauer zugelassen sein, waren aber definitiv mehr!

    Das Hygienekonzept bestand darin, die Namen einzusammeln. Nachdem 300 draufstanden, hörte man damit offensichtlich auf.

    Ganz davon zu schweigen, wieviele Hans Müller draufstanden!?

    Nach dem Einlass war dann alles wie immer...

    Während des Spiels war dann zu erfahren, dass der Gast sein nächstes Heimspiel ohne Zuschauer austragen muss, weil er gar kein Hygienekonzept eingereicht hast.

    Hier stellt sich für mich die Frage, mit welchen Kosten das z.B. verbunden ist.


    Bei einem anderen Spiel gab es ein Konzept (lt. Internetseite mit einer Hygienebeauftragten) mit Pfeilen und dem bekannten Kram, aber keiner Namensaufnahme.


    Also wie üblich der bekannte Flickenteppich...

    Jedes Team kann mal ein schlechtes Jahrhundert haben !

  • natürlich flickenteppich. du kannst ja auch nicht die gleichen regeln für jedes land/kreis einführen. das ist doch totaler humbug. bayern hat 75.000 fälle und 2700 tote , mv 1.500 fälle und 20 tote - warum soll man da die gleichen regeln aufstellen. macht 0,0 sinn. man sollte sich in 1. linie um die hotspots kümmern und nicht städte kreise mit 10 infizierten in 100 tagen drangsalieren.

    Journalisten sind Leute, die ein Leben lang nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben. (M. Twain)

  • Falsch, die Regeln sollten, nein, müssen schon die Selben sein !!!

    Nur müssen sie einheitlich und klar sein - ab dann und dann, das und dass !

    Nur kriegt das dieses Land in keinem Fall gebacken !!!

    Jedes Team kann mal ein schlechtes Jahrhundert haben !

  • warum auch?

    bekommen sie in der bildungspolitik etc nicht hin, wieso denn hier? ist doch viel zuviel lobby arbeit da bei bzw. jedes land will ja möglichst seine wirtschaft bevorteilen.

    Journalisten sind Leute, die ein Leben lang nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben. (M. Twain)

  • ?(  Die "20er-Inzidenz" könnte ja auch mal noch nach Leipziger Stadtbezirken "aufgedröselt" werden.
    Bei uns in Leipzig- Schönefeld soll es ja noch vergleichsweise gut aussehen. :evil:

    Der Fußball ist die Strafe dafür, dass wir es nicht beim Spielen belassen können!

  • In Bremen und im Saarland ist für die nächsten zwei Wochen der Spielbetrieb abgesagt und ich glaube kaum, dass es danach weitergehen wird. Wir werden uns wohl eher darauf einstellen müssen, dass nach und nach die anderen Bundesländer nachziehen.

Betway Online Fussball-Wetten banner