Regionalliga allgemein

  • Altglienicke, mit seiner riesen Fanschar - hätte sich doch im Falle einer erfolgreichen Qualifikation für die 3. Bundesliga - lächerlich gemacht. Bei Heimspielen die große Fanszene - ist schon Atemberaubend, die Massen die da jedes mal gekommen sind. Von den Auswärtsspielen erst gar nicht zu reden. Wenn es nun mal eine Quotientenregelung gibt und angewendet wird, ist das nun mal so. REGELKOMFORM! Und sind wir mal ehrlich: Jede Entscheidung, egal wie - hätte eben dann anderen nicht gefallen. Man wird es bei so etwas eben NIE ALLEN recht machen. Muss die VSG eben mindestens eine weitere Saison in der Regionalliga Nordost spielen. Gibt schlimmeres, wie ich finde.

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • Altglienicke, mit seiner riesen Fanschar - hätte sich doch im Falle einer erfolgreichen Qualifikation für die 3. Bundesliga - lächerlich gemacht. Bei Heimspielen die große Fanszene - ist schon Atemberaubend, die Massen die da jedes mal gekommen sind. Von den Auswärtsspielen erst gar nicht zu reden. Wenn es nun mal eine Quotientenregelung gibt und angewendet wird, ist das nun mal so. REGELKOMFORM! Und sind wir mal ehrlich: Jede Entscheidung, egal wie - hätte eben dann anderen nicht gefallen. Man wird es bei so etwas eben NIE ALLEN recht machen. Muss die VSG eben mindestens eine weitere Saison in der Regionalliga Nordost spielen. Gibt schlimmeres, wie ich finde.

    In Bayern ist man einen anderen Weg gegangen. Dort wird die Saison im September fortgesetzt, was mit Sicherheit die sportlichere Variante ist.

  • In Bayern ist man einen anderen Weg gegangen. Dort wird die Saison im September fortgesetzt, was mit Sicherheit die sportlichere Variante ist.

    Nö. Der Aufsteiger in die 3. Liga 2020/21 wird ja trotzdem anhand der jetzigen Tabelle ermittelt. 2021 gibt es dann sozusagen einen zweiten Aufstiegskandidaten aus der gleichen Saison.

  • Nö. Der Aufsteiger in die 3. Liga 2020/21 wird ja trotzdem anhand der jetzigen Tabelle ermittelt. 2021 gibt es dann sozusagen einen zweiten Aufstiegskandidaten aus der gleichen Saison.

    Weil die Profiligen Druck machen. Aber die Saison wird dann trotzdem ordentlich zu Ende gespielt und es wird auch sportliche Absteiger geben.

  • Weil die Profiligen Druck machen. Aber die Saison wird dann trotzdem ordentlich zu Ende gespielt und es wird auch sportliche Absteiger geben.

    Das stimmt. Auch vermeidet man eine aufgeblähte Liga. Aber die vorgeschlagenen Play-Offs mit Best-of-Five-Modus wären sehr skurril. 5 mal hintereinander die gleiche Begegnung - bin mir nicht sicher ob das im Fußball wirklich die Zuschauer begeistert.