Hallescher FC

  • Der Spaß (die WM) ist nun vorbei und es geht der Ernst (3.Liga)
    endlich wieder los.
    Pünktlich zum Start mal wieder in Halle.
    Es war relativ schwer diese Woche noch Karten zu bekommen –
    Der Fußball-Hype in Halle muß ziemlich groß sein. Ich rechne
    mit einer vollen Hütte.


    Mein Thüringer Exil hat mir dieses Jahr wenigstens mal ein
    Vorbereitungsspiel des Klubs eingebracht.
    Am ersten dieses Monats extra Urlaub genommen und ins
    nahe Struth gefahren um das Spiel gegen Nordhausen zu sehen.
    Bei hohen Temperaturen und aus dem Trainingslager kommend,
    dazu viele Nachwuchs- und einige Probespieler im Einsatz,
    konnte man aus dem Spiel (1:1) keine wirklichen Schlüsse
    ziehen.


    Banovic (ist immer noch) verletzt, Pfeffer hat auch nichts gezeigt.
    Aydimir spielte vor und ist inzw. verpflichtet.
    Na ja – wir wissen ja wie er ist : hat er Lust – Weltklasse,
    hat er keine Lust – Kreisklasse. Bin nicht überzeugt, ob er uns wirklich
    weiterhilft.
    Und ein Stürmer aus der fünften engl. Liga – na ja.....
    Gestern soll es gelungen sein, den Kanzler (Merkel) von der Gehaltsliste
    zu bekommen, offiziell habe ich noch nichts gehört.


    Noch mal zurück zum Nordhausenspiel.
    Wacker war ziemlich stark und hat sich ja auch prominent verstärkt.
    Meine Freunde aus Magdeburg, sowie Jena und Neustrelitz werden
    sich mächtig strecken müssen!
    Aber das gehört ja eigentlich nicht hier herein.


    Letzten Samstag hatte ich dann noch die Gelegenheit das Spiel
    von RW Erfurt gg. Baunatal zu sehen.
    Trotz hochsommerlicher Temperaturen ein sehr gutes Spiel (3:1),
    aber das war ja halt auch nur eine Woche vor dem Ligastart.

    Jedes Team kann mal ein schlechtes Jahrhundert haben !

  • ... oder, wer solche Fans hat ...
    ... oder, vom Geheimfavoriten zum Abstiegskandidaten.



    Habe heute erst das zweite Mal in meiner 40-jährigen „Amtszeit“ vorzeitig
    ein HFC Heimspiel verlassen !
    Hauptgrund war aber nicht die Leistung der Mannschaft, sondern die
    negativen Begleitumstände.


    Da freut man sich bei herrlichem Wetter auf den Saisonauftakt, das
    Fernsehen ist da und dann 12:12 min Leere im Fanblock.
    Na gut, kann man machen, aber nicht wegen der Scheiß-Saalefront !!!
    Aber dann auch den Rest des Spieles völlige Ruhe zu halten, war voll Assi !!!
    Ich erwartete wenigstens Unterstützung, als die Mannschaft Hilfe
    brauchte (spätestens nach dem 0:1), aber keinerlei Anfeuerung.


    Ich will die Unzulänglichkeiten der Mannschaft nicht schönreden, aber das Spiel
    heute, haben eindeutig unsre „tollen“ Stehplatz“fans“ verloren !!!
    Den schwelenden Konflikt auf dem Rücken der Mannschaft auszutragen,
    das geht gar nicht.


    Das Schlimmste an der Sache ist, dass das Verhältnis Mannschaft-Fans mit
    dieser sinnlosen Aktion nachhaltig gestört sein könnte. Und das quasi
    noch vor Anfang der Saison.
    Der Mannschaft merkte man von Minute zu Minute mehr ihre Verunsicherung an.
    Deshalb heute noch keine Wertung der gezeigten Leistung.
    Obwohl ich schon meine Meinung zu einzelnen handelnden Personen habe.
    An den Aufstieg nur zu denken, davon war ich sowieso sehr, sehr weit
    entfernt. Wenigstens dürfte sich jetzt dieses Thema auch bei den größten
    Tagträumern erledigt haben.

    Jedes Team kann mal ein schlechtes Jahrhundert haben !


  • Das Verhalten vieler Ultra-Gruppen (in fast allen Vereinen) sehe ich auch sehr kritisch. Trotzdem muss man festhalten, dass es gestern weit über 7.000 Nicht-SF Hallenser nicht fertig bekommen haben ihre Klappe für die Anfeuerung des Teams aufzumachen (wäre bei uns kaum anders).
    Kritik an bestimmten Gruppen ist durchaus gerechtfertigt, dass diese dann ihre "Arbeit" einstellen ihr gutes Recht. Sich dann aber noch beschweren, dass trotzt Kritik und Fahnenverbot usw. keine Stimmung von denen kommt, ist doch etwas übers Ziel hinaus geschossen.

    Dies ist nicht für RTL, ZDF und Premiere, ist nicht für die Sponsoren oder die Funktionäre, nicht für Medienmogule und Ölmilliardäre!

  • Zu diesem Thema heute ein treffender Kommentar in der MZ von Ronny Banas. Das Verhalten einiger Idioten dieser Ultras hat den Verein im vergangenen Jahr 30.000,00 € Strafe eingebracht !
    Es war leider der richtige Schritt der HFC Verantwortlichen, so konnte es nicht weitergehen. Der Rest der Zuschauer hat natürlich Stimmungstechnisch versagt, leider. :rotekarte:

  • Sich dann aber noch beschweren, dass trotzt Kritik und Fahnenverbot usw. keine Stimmung von denen kommt, ist doch etwas übers Ziel hinaus geschossen.

    Das sehe ich genau so.



    Ich will die Unzulänglichkeiten der Mannschaft nicht schönreden, aber das Spiel
    heute, haben eindeutig unsre „tollen“ Stehplatz“fans“ verloren !!!

    Ich kann mich mit solchen Argumenten nicht anfreunden. Das würde überspitzt bedeuten, die Spieler können nur Leistung bringen, wenn entsprechend Stimmung gemacht wird.



    An den Aufstieg nur zu denken, davon war ich sowieso sehr, sehr weit
    entfernt. Wenigstens dürfte sich jetzt dieses Thema auch bei den größten
    Tagträumern erledigt haben.

    Und das ist auch gut so. Ein Favorit auf den Aufstieg war das Team nicht und wird es auch nie werden. Sie sollen aber weiterhin schön in der oberen Hälfte von Liga 3 mitmischen. ;)


  • ....r Ultra-Gruppen (in fast allen Vereinen) sehe ich auch sehr kritisch. Trotzdem muss man festhalten, dass es gestern weit über 7.000 Nicht-SF Hallenser nicht fertig bekommen haben ihre Klappe für die Anfeuerung des Teams aufzumachen (wäre bei uns kaum anders).
    Kritik an bestimmten Gruppen ist durchaus gerechtfertigt, dass diese dann ihre "Arbeit" einstellen ihr gutes Recht. Sich dann aber noch beschweren, dass trotzt Kritik und Fahnenverbot usw. keine Stimmung von denen kommt, ist doch etwas übers Ziel hinaus geschossen.


    Ich kann nur sagen das es bei uns anders wäre und ist. Traditionell machen unsere Ultras bei Vorbereitungs-und Freundschaftsspielen keine Stimmung , so lag es an den Alten und die Stimmung gestern gegen Sevillia war nicht schlecht (2:1).
    Viele lassen sich durch den Singsang der Ultras vielzuviel beeinflussen, deshalb stimmt der Mittelblock bei Union in anderen Spielen auch selbstständig an.
    E.U.Wassermann


  • Das Verhalten vieler Ultra-Gruppen (in fast allen Vereinen) sehe ich auch sehr kritisch. Trotzdem muss man festhalten, dass es gestern weit über 7.000 Nicht-SF Hallenser nicht fertig bekommen haben ihre Klappe für die Anfeuerung des Teams aufzumachen (wäre bei uns kaum anders).


    Sowas entsteht ja auch nicht aus dem "Nichts". Wenn über Jahre die Ultras und nur die Ultras den Ton angeben, dann wird beim ersten Spiel, dass sie boykottieren, das Feuer nicht sofort von den restlichen Zuschauern gezündet. Die Ultras haben die letzten Jahre immer die Führungsrolle beim Support an sich gerissen, Fangesänge aus anderen Ecken des Stadions teilweise überstimmt. Das da wenig Eigeninitiative aus den anderen Blöcken kommt, vor allem bei dem Spielverlauf, wundert mich nicht. Wenn die Saalefront die nächsten 10-15 Spiele boykottiert und dann mal ein paar Fußballfeste vor heimischen Publikum gefeiert werden, entwickelt sich auch abseits der Ultras ein eigenständiger Support.


    Übrigens können die Spiele alle mit und ohne Unterstützung stattfinden. Die Zuschauerzahl ist kein Garant für Aufstiege. Oder warum stieg Dynamo letzte Saison ab und Paderborn & Fürth (fast) auf? Da stehen Profifußballer auf dem Platz, die ihren Job machen, wenn die Atmosphäre entsprechend da ist, ist das ein Bonus aber keine Grundlage.

    R.I.P. Fußball: TeBe Berlin, SSV Reutlingen, Eintr. Bamberg, RW Essen, Bonner SC, Waldhof Mannheim, SpVgg Weiden, SSV Ulm, 1.FC Kleve, LR Ahlen, Sa. Leipzig, Germania Windeck, TuS Koblenz, VfL Kirchheim, Borea Dresden, GW Wolfen, Türkiyemspor, Kickers Emden, 1.FC Gera, Eintr. Nordhorn, RW Kemberg, Germania Schöneiche, VfB Lübeck, OFC Kickers, Wuppertaler SV, FC Oberneuland, MSV Duisburg... [to be continued]

  • Da hat sie Bielefeld ja mal ordentlich blamiert ... oder aber Halle war ausserordentlich gut ...


    Glückwunsch zum 3er ...

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • Bin gerade zurück. 0:2 verdient verloren. Es fällt mir schwer dies zu akzeptieren. Aber der größte Hammer waren die "Auf Wiedersehen, Auf Wiedersehen Rufe der Saale Front. Das ist mir in 40 Jahren Chemie Halle noch nie passiert. Diese jämmerlichen Assies wurden auch brutal aus gepfiffen. Es ist einfach ekelhaft solche widerlichen Fans zu haben! Und wenn ich aus diesem Forum entfernt werde, die SF sollte dieses Stadion nie mehr betreten! Eine Schande für diesen Verein! Man kann garnicht soviel fressen wie man k....n möchte. Ich bin noch immer zutiefst schockierst. :support:

  • Noch ein paar lose Meinungen zum Ultra-Boykott.


    Davon, dass die Zuschauerunterstützung einzelne Spiele gewinnen kann,
    bin ich spätestens seit Kaiserlautern gg. 1860 überzeugt!
    Rentner und Familienväter und Frauen sind nicht für die Stimmung im Stadion
    zuständig. Und als sie es im Spiel gg. Chemnitz versuchten, wurden sie
    von den Assozialen auf den Stehplätzen gnadenlos niedergebrüllt.
    Auch sollen sie unterstützungswilligen Fans rechts und links der Hauptmasse
    Schläge angedroht haben !!!
    Aus diesen Reihen wird sich, wenn die SF ausgemerzt ist, auch das neue Fan-
    potential entwickeln, da bin ich DKF`s Meinung.


    Zu „jb1“ : Es geht nicht um bisschen Kritik und Fahnenverbot, sondern um „harte“
    Pyrotechnik, die von besoffenen Personen mit einem IQ von unter 2,0 aus-
    schließlich zur Verrußung des Stadions eingesetzt und dann aufs Feld und
    Gegner geworfen wird.
    Ich oute mich mal: ein schönes Bengalo zur passenden Chereo (24.08.13
    gg. Elversberg) finde ich Klasse.
    Aber nicht was gg. MD abging.
    Da der Mob aber nicht zu kontrollieren ist (was kein fußballspezifisches Problem ist),
    hilft nur ein Totalverbot. Leider.
    Auf „Selbstreinigung“ innerhalb der Fanszene zu hoffen, war wohl zu ambitioniert.


    Reydes, warum soll man dich entfernen? Und wenn ja, mich bitte auch.


    Bin gespannt wie es weitergeht.
    Eines ist sicher :
    Herr Schädlich, wenn sie jetzt nur einen kleinen Finger reichen, fehlen Ihnen demnächst
    zwei Arme !!! Weiche Sie keinen Millimeter !
    Vorschlag: Sitzschalen in den Stehplatzhauptblock und Plätze für 45 € verkauft –
    Ich nehme eine Dauerkarte !

    Jedes Team kann mal ein schlechtes Jahrhundert haben !

  • Nach dem hoffnungsvollem Auftritt (unbestätigte Zeitungsberichte) im dazwischen-
    geschobenen Testsspiel, meldete sich lt. selber Zeitung Banovic wieder verletzt
    und Trainer Köhler wird zitiert "Ich plane nicht mehr mit ihm".


    Obwohl kein finanzieller Schaden entstanden sein soll, muß ich den Sinn dieser Aktion
    kritisch hinterfragen.
    Kann man sicher machen, aber ein guter Arzt hätte dem wohl von Anfang an
    einen Riegel vorgeschoben.

    Jedes Team kann mal ein schlechtes Jahrhundert haben !


  • Dann beantrage ich den Abriss des Sportparks , damit der Schwadde mit seinen fiesen :D. Hintergedanken nicht
    durchkommt!

    :D


    http://www.kicker.de/news/fuss….html#omrss_news_fussball

  • Obwohl das Gerücht von Engelhardt schon länger rumgeistert, scheint mir es noch nicht
    hundertprozentig zu sein. MDR und MZ berichten noch nichts.
    Und ob uns der Typ wirklich weiterhilft, wage ich mehr als zu bezweifeln !!!
    Ausser Hebestreit haben doch alle "abgehalfterten" Profis nur abkassieren wollen (z. B. Pastor-mehr fallen
    auf'n Ruck namentlich nicht ein). Es muss schon Gründe haben, dass sie ihn in EF aussortiert
    haben!

    Jedes Team kann mal ein schlechtes Jahrhundert haben !

Betway Online Fussball-Wetten banner