1. FC LOK Leipzig

  • @ wyhrataler


    Ich bin mir ganz sicher, das es einige Spiele gab, wo Spieler sich nur vor der eigenen Anhängerschäft warm machen durften. Das wurde dann sicher vorher hinter verschlossenen Türen beschlossen. Auch wenn es nicht den Regularien entspricht, sollte man dauerhaft diese Möglichkeit anstreben.


    @ 99´er


    Ich schreibe nur über das was ich gesehen habe ! Das betrifft das Spiel und meine Erfahrung eines völlig ruhigen und absolut friedlichen Heimweges von tausenden Menschen. Provoziert haben Spieler der Brausebande auf dem Platz, reagiert haben einige unverbesserliche in blau-gelb. Habe ich alles schon erwähnt. Geschichten über Mord und Todschlag nach dem Spiel entnimmst du bitte der Presse und läßt mich außen vor, alles geklärt ? Gut.

    In dieser schönen Stadt, ist kein Platz, für nullende Bullen aus Österreich !

  • 0:1 gegen Cottbus II, in Zwickau nun ebenfalls 1:0 verloren.


    Bleiben nicht viele Worte, auch wer stets gut mitspielt oder sogar besser ist wie gegen CB II, muß irgendwann die Dinger rein machen. Stürmer haben wir genug, nur einer wie Zwickaus Kellig (wie oft trifft der eigentlich noch gegen uns?) haben wir nicht. Rolleder ist nach seiner Verletzung noch lange nicht so weit und Alemdar verletzt. Momentan siehts etwas düster aus, vorallem wenn man die nächsten Gegner in Betracht zieht. Carl-Zeiss Jena wird wohl das nächste negative Erlebnis, wenn sich nicht schnellstens im gesamten Offensivspiel etwas ändert.


    Ich habe den Eindruck, die Mannschaft glaubt insgesamt nicht an sich. Sie vermittelt trotz aller Bemühungen keinen Hunger auf Tore und Siege. Da fehlt etwas, das ist ganz offensichtlich. Vielleicht auch nur das Selbstvertrauen, aber das können sie sich nur selbst erspielen. Wie auch immer. Und hoffentlich hört der Kellig bald auf mit Fußball spielen. :happy:

    In dieser schönen Stadt, ist kein Platz, für nullende Bullen aus Österreich !

  • 1:0 gegen Carl-Zeiss Jena, mit 9 Mann auf dem Platz (u.a. Torwart rote Karte). :lach:


    Da kannste nur noch mit dem Kopf schütteln, wenn du so viel Glück hast. Andere Spiele werden dominiert und gehst ständig als Verlierer vom Platz.

    In dieser schönen Stadt, ist kein Platz, für nullende Bullen aus Österreich !

  • Danke @ Maja.


    So, am Sonntag gehts im Pokal weiter gegen den Chemnitzer FC. Anpfiff ist 14 Uhr. Denke mal die Favoritenrolle ist geklärt, aber vielleicht bzw. hoffentlich gelingt eine Überraschung. Hauptsache nicht wieder 0:1 verlieren. :motz:
    Langsam nervt dieses Ergebnis zunehmend. Ständig nah dran, aber meistens ohne Punkt (e).

    In dieser schönen Stadt, ist kein Platz, für nullende Bullen aus Österreich !

  • Tja EL TEQUITO, so geht man eben unter wenn es an allem fehlt ! Es fehlt an Qualität, Kampf und Wille auf dem Platz. Gegen Union II hat alles gefehlt. Wo bei man dem ein oder anderen nicht mal alles absprechen kann, da sind es dann ganz einfach fußballerische Unterschiede oder Defizite. LOK hätte zwar auch 2-3 Tore machen können / müssen (Pfosten, Latte), allerdings waren wir am Ende mit den 5 Dingern noch gut bedient. Union hat hervorragend gekontert, aber auch selber das Spiel bestimmt. Wenn man gegen den vorherigen Tabellenletzten 0:5 untergeht, dabei dieses Spiel noch LIVE gesehen hat, stellt man sich schon mal grundsätzliche Fragen wie das alles weiter gehen soll. Das es schwer wird mir dem Klassenerhalt war klar, aber SO kann man sich nicht präsentieren, SO steigen wir sang und klanglos ab. Auch wenn noch der ein oder andere Stammspieler verletzungsbedingt gefehlt hat (Brodkorb, Alemdar, C.Schulz) gibt es für dieses Spiel keine Ausreden. Das war nicht nur ein schlechter Tag, da wurden die Probleme offen aufgezeigt. Ich kann nur hoffen das es in Neustrelitz und gegen Magdeburg besser läuft, obwohl.....noch schlimmer gehts ja auch nicht mehr. In diesem Sinne, die Hoffnung stirbt zuletzt ! ;)

    In dieser schönen Stadt, ist kein Platz, für nullende Bullen aus Österreich !

  • Ich denke schon, dass es auch nicht zwangsläufig am Trainer liegt. Gibt es doch neben Rose noch ein ganzen Trainerstab! :wacko:


    Wann werden wohl die "Verstärkungen" einschlagen?
    Hat die Mannschaft wohl doch für die Liga nicht genügend Qualität?
    Liegt es an der Einstellung einzelner Spieler? :?:
    Nach dem letzten Spiel bin ich ratlos!
    Aber:
    Tendenziell werden wohl auch noch andere RL- Teams schwächeln!
    Lok kann sich eigentlich nur selbst wieder aus den drohenden Absturz retten! :huh:
    Noch ist nichts verloren! :whistling:

    Der Fußball ist die Strafe dafür, dass wir es nicht beim Spielen belassen können!

  • Akute Depression- warum immer die Torhüter? ?(

    Zitat

    Einen nicht unbedeutenden Anteil am Sieg hatte Lok-Keeper Wurster, der mit mehreren Paraden glänzen konnte und damit die drei Punkte festhielt. Überraschend hatte er statt Stammtorhüter Christopher Gäng im Kasten den Vorzug erhalten. Den Grund lieferte Coach Marco Rose erst nach dem Spiel. Wegen einer akuten Depression sei Gäng auf unbestimmte Zeit krank geschrieben. „Er erhält jetzt jede Unterstützung vom Verein, die er braucht.“

    Quelle: LVZ-online

    Der Fußball ist die Strafe dafür, dass wir es nicht beim Spielen belassen können!

  • Na Gott SEI DANK heute.....endlich mal gegen Auerbach gewonnen ! 3 ganz wichtige Punkte mitgenommen, nun wird es gegen Meuselwitz und später Plauen darum gehen, weitere Punkte zu "vergolden" !


    Es geht alles, nur müssen die Jungs wahrscheinlich von vornherein "erwartungslos" ins Spiel gehen, nicht auf Teufel komm raus den Dreier vor Augen haben.

    In dieser schönen Stadt, ist kein Platz, für nullende Bullen aus Österreich !

  • Schade nur, dass nur so wenig ZS da waren.
    Jedoch, hellwach waren wohl die Spieler gestern nicht nur von den Produkten ihres Sponsoren, :whistling: sondern auch durch die gute Stimmung im "Rund" sowie durch einen ca. 20 minütigen Wechselgesanges.

    Der Fußball ist die Strafe dafür, dass wir es nicht beim Spielen belassen können!

Betway Online Fussball-Wetten banner