LICHTENBERG 47

  • Wie am Freitag bekannt gegeben wurde, spielen KADIR ERDIL und SEBASTIAN REINIGER auch in der Saison 2014/2015 bei unseren 47ern ...


    Ein gutes Zeichen für die Zukunft ...

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...


  • Die kommen wieder .... keine Sorge! :D

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • Ein weiterer Spieler, unser Kreativspieler CHRISTIAN GAWE - hat den Vertrag verlängert und steht unseren 47ern auch in der Saison 2014/2015 zur Verfügung.

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • Domenik Runge und Dauerläufer/Kämpfer Björn Bandermann, haben den Vertrag verlängert und spielen auch in 2014/2015 bei unseren 47er ...


    QUELLE

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • Also was da Mitte der 2. Halbzeit abging, heftig ... 2x wurden Lichtenberger aufs übelste weggetreten, 1x von hinten in die Beine - ohne Chance auf den Ball ---> nicht mal gelb ... und dann an der Mittellinie, mit offener Sohle seitlich in beide Beine reingeholzt ... da kochten die Emotionen hoch (Bandermann bekam in dem Gewusel auch noch :gelbekarte: ) ... Da gabs dann mal :gelbekarte: , was in meinen Augen auch glatt die :rotekarte: hätte geben können, wenn nicht sogar gebwen müssen. Dann noch Beschimpfungen gegen die Physio von 47 ...


    Egal, 3 Punkte im Sack, verdiente 3 Punkte - da Lichtenberg dann doch mehr vom Spiel hatte und machte. Torschütze nach einer Ecke, mit dem Kopf war "Bobby" Reiniger - in der 83. Minute ... Danach passierte nicht mehr viel.


    In HZ 1 gab es für Lichtenberg 3-4 hochkarätige Chancen, die ungenutzt blieben. Hürtürkel kam nur 1x gefährlich vors Tor. In Halbzeit 2, war es ein wenig ruppiger - mit mehr Spielanteilen von 47 ... Hürtürkel mit nur einer nennenswerten Chance, die aber vereitelt werden konnte.


    Für die Statistiker:


    245 zahlende Zuschauer


    Endstand 1:0


    Torschütze: Reiniger 83. Minute ...

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • Zum Spiel gibt es nicht viel zu schreiben.


    Es war ein Grottenkick. Sei es von Fürstenwalde, oder aber Lichtenberg.
    Kaum geordnete Spielzüge, die Bälle meist nur lang nach vorn.
    Wenn dann mal ein Spielzug flach gespielt wurde, dann wurde der besser postierte Mann nie gesehen. Auf beiden Seiten.
    Klar, auch solche Spiele muss es geben, aber es ärgert mich - für so einen Kick, mich auf den Weg zu machen.


    Am Ende gewann Lichtenberg durch ein Tor von Oliver Götze in der 90. Minute.


    Nach einem Schuss aus dem Mittelfeld, der an die Latte ging und vor der Linie wieder aufkam, konnte sich Götze im Nachsetzen per Kopfball durchsetzen und netzte ein.
    Danach hatte FüWa nochmal 2 Ecken, aber es kam nichts dabei raus.


    Ich hoffe mal, das sich spielerisch da was tut - denn jede Woche son Krampf sich angucken, macht nicht wirklich Spaß.


    Dies war der 4. Anlauf für Fürstenwalde, gegen die 47er mal 3 Punkte zu holen.
    In der ersten Oberliga Saison für Lichtenberg, gab es 2 Siege unsererseits - in der Vorrunde gab es ein Remis und heut nun wieder einen Sieg.
    FüWa wird bis zur nächsten Saison warten müssen, um diese Statistik aufzubessern. :D

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • Der 3.Sieg in Folge - ein perfekter Start in die Rückrunde.


    Verdiente 3 Punkte gegen den "Ostrivalen" - der IN MEINEN AUGEN sehr schwach war - erschreckend schwach. Ich persönlich hatte nie das Gefühl, das sie 3 Punkte mitnehmen können. Bis auf einen Pfostenschuss - war nicht wirklich viel zu sehen vom Gast.
    Lichtenberg kombinierte sehr gut. Sehr variabel über die Flügel, mit Diagonalbällen oder aber Doppelpässen. Der Weggang von Mehmet Aydin konnte anscheinend mit der internen Lösung Oliver Götze, gut kompensiert werden.


    1:0 Götze (22.Min)
    2:0 Brechler (41.Min)
    3:0 Götze (90+2.Min)


    172 Zuschauer


    Neuzugang auch im Trainerteam - Marcel Schreck, ehemaliger Spieler - unterstützt unser Trainergespann ...

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • Lichtenberg hat mit 1:0 bei Schönberg verloren.
    War leider selbst nicht vor Ort - kann deshalb nur wage Informationen geben.


    Gegentor kurz vor der Pause wohl begünstigt durch einen Stellungsfehler. Art und Weise des Lichtenberger Spiels - soll recht ordentlich gewesen sein.


    Vielleicht kann ja einer der Anwesenden was dazu schreiben.

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • Nachdem ich nun den Weg nach Hause gefunden habe und mir Gedanke drüber machen konnte, ist das Remis aufs ganze Spiel gesehen, in Ordnung.


    2:2 hieß es am Ende, nachdem Lichtenberg Hansa in der Anfangsphase den Schneid abkaufte und immer wieder gefährlich vor dem Tor auftauchte. Mitte der 2. HZ fing sich Hansa und wurde immer wieder gefährlich.
    Mit einem 0:0 ging es in die Pause.


    Anfangs der 2.HZ spielte Lichtenberg sehr gefährliche Konter. Und nach einem sehenswerten Doppelpass konnte Alexander Foth zur 1:0 Führung einnetzen, indem er den Keeper tunnelte - wenn ich das richtig gesehen habe.
    Schon 11 Min. später setzte sich Christian Gawe auf links mustergültig durch, passte in die Mitte und Thomas Brechler konnte ohne Probleme den Ball einnetzen.
    Lichtenberg hatte noch die Chance auf 3:0 zu erhöhen, aber scheiterte...


    Danach verloren die 47er den Faden. Rostock machte den Anschluss und in der 90. Minute durch Henry Haufe noch den Ausgleich.


    Was gar nicht ging, ist folgendes ...


    Der Lichtenberger Keeper, schoß den Ball - beim Stand von 2:1 ins aus - in die Büsche, damit ein Spieler behandelt werden konnte. Ein älter Mann (Rentner) besorgte den Ball. Aber das schien den Hansa Fans nicht schnell genug zu gehen, sie bepöbelten den Rentner - wohlgemerkt einen alten Mann, schlugen ihm den Ball aus der Hand und traktierten ihn mit Worten weiter.
    Desweiteren - schlug ein Hansa "Vereinsangehöriger" - einem Kameramann mit der flachen Hand auf die Schulter, als er einen Ball holte und er wütend war, das kein Lichtenberg Fan den Ball geholt hatte.
    Der selbe Kerl, hat den Lichtenberger Torwart nach dem Spiel noch wüst beschimpft, direkt vor meiner NAse. Das ging gar nicht. Als unser Torhüter dann in Richtung Kabine joggte und den "Mann" oder muss man eher sagen, Männlein - "streifte" - rannte der hinter her und packte den TW am Kragen, schüttelte ihn zurecht. Ein Lichtenberger Fan ging dazwischen und schubste den unflätigen Kerl zur Seite. Es gab eine Rangelei und der Hansa Trainer ging dazwischen, holte seinen "Mitarbeiter" aus der Szenerie raus.


    Dieser Typ ist einfach nur - verzeiht mir die Worte, ein ASSI sondersgleichen. Sowas geht nicht. Bei aller Rivalität, sowas hat da nichts zu suchen. Man kann es mit Worte klären, aber nicht handgreiflich werden.


    Schade ist nur, das sich unser Kapitän, KADIR ERDIL verletzt hat, ich habe gehört - es kann sich um einen Bänderriß handeln.
    Somit fehlt er uns in der kommenden Woche gegen den BFC im Spitzenspiel.
    Desweiteren wird uns Felix Polster fehlen, der gelb Rot bekommen hat.


    1:0 Foth (50.Min)
    2:0 Brechler (61.Min)
    2:1 März (80.Min)
    2:2 Haufe (90.Min)


    375 Zuschauer waren anwesend.

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • dann eben hier ;)
    Sehr gut geschriebener Bericht, der noch ein unschöne Szene mehr zu vermelden hat.
    Nach dem der Ball wegen der Verletzung ausgeschossen wurde, rechnete jeder mit der Fair Play Aktion der Rückgabe des Balles.
    Nicht so die Rostocker Spieler! Nachdem sie den Ball einwarfen eröffneten sie den Angriff, der durch ein verständliches Foul gegen sie beendet wurde.
    Der foulende Lichtenberger, selber zu Boden gegangen, wurde noch tätlich gestoßen und bedrängt.
    Schwache SR Leistung, denn es gab nur 2x Gelb dafür und sehr schwach, weil unfair Play von den Fischfressen!

  • ...Was gar nicht ging, ist folgendes ...


    Der Lichtenberger Keeper, schoß den Ball - beim Stand von 2:1 ins aus - in die Büsche, damit ein Spieler behandelt werden konnte. Ein älter Mann (Rentner) besorgte den Ball. Aber das schien den Hansa Fans nicht schnell genug zu gehen, sie bepöbelten den Rentner - wohlgemerkt einen alten Mann, schlugen ihm den Ball aus der Hand und traktierten ihn mit Worten weiter.
    Desweiteren - schlug ein Hansa "Vereinsangehöriger" - einem Kameramann mit der flachen Hand auf die Schulter, als er einen Ball holte und er wütend war, das kein Lichtenberg Fan den Ball geholt hatte.
    Der selbe Kerl, hat den Lichtenberger Torwart nach dem Spiel noch wüst beschimpft, direkt vor meiner NAse. Das ging gar nicht. Als unser Torhüter dann in Richtung Kabine joggte und den "Mann" oder muss man eher sagen, Männlein - "streifte" - rannte der hinter her und packte den TW am Kragen, schüttelte ihn zurecht. Ein Lichtenberger Fan ging dazwischen und schubste den unflätigen Kerl zur Seite. Es gab eine Rangelei und der Hansa Trainer ging dazwischen, holte seinen "Mitarbeiter" aus der Szenerie raus.


    Dieser Typ ist einfach nur - verzeiht mir die Worte, ein ASSI sondersgleichen. Sowas geht nicht. ....

    Wenn so etwas tatsächlich so wie Beschrieben passiert sein sollte: Klar geht sowas überhaupt nicht, keine Frage!
    Nur wie kommst Du aber darauf, das es sich dabei um einen "Vereinsangehörigen" von Hansa bzw. "Mitarbeiter" des Gästetrainers gehandelt haben soll ?

  • Wenn so etwas tatsächlich so wie Beschrieben passiert sein sollte: Klar geht sowas überhaupt nicht, keine Frage!
    Nur wie kommst Du aber darauf, das es sich dabei um einen "Vereinsangehörigen" von Hansa bzw. "Mitarbeiter" des Gästetrainers gehandelt haben soll ?


    Ganz einfach:


    Er hat das ganze Spiel auf der Hansa Bank verbracht. Da dies ja nur Vereinsangehörige dürfen und keine Fans, geh ich von aus - das es ein Mitarbeiter gewesen ist ... Egal was für eine Funktion er inne hat.

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

Betway Online Fussball-Wetten banner